Von Lauras Stern zu CS:GO | Wer ist eigentlich DWecken?

a month ago

In unserer neuen Reihe "Wer ist eigentlich ..." wollen wir die Menschen hinter KIT SC eSports etwas besser kennen lernen.

Wir führen dazu Interviews mit unseren Orga-Mitgliedern und versuchen, Ihnen das ein oder andere Geheimnis zu entlocken.

Den Anfang macht unser CS:GO-Divisionsleiter Daniel aka DWecken. Viel Spaß!


Woher stammt dein Gamertag und hat er eine besondere Bedeutung?

Ursprünglich von ‚Datschwecken‘, also Brötchen mit einem Schaumkuss dazwischen. Das habe ich dann gekürzt, weil es niemand, der nicht auch Deutsch beherrscht, aussprechen kann :D


Und aus welcher Region stammt der Begriff?

Der ist regional? :O Kommt aus dem Schwäbischen.


Wie bist du mit Computerspielen in Kontakt gekommen?

Ganz oben bei uns stand ein Rechner, an dem ich gerne diverse Kinderspiele gespielt habe.


Kannst du dich noch an dein erstes Computerspiel erinnern?

Vermutlich eines der Sendung-mit-der-Maus-Computerspiele, davon hatte ich zwei. Oder Lauras Stern (‚Full Tilt!‘). Pinball (das, dass es bei Windows XP damals als Demo gab) hatten wir als Vollversion. Das sind so die ersten, an die ich mich erinnern kann.


Und welche Spiele zockst du heute?

Hauptsächlich CS:GO und Total War: Warhammer II.


Hast du ein Lieblingsgenre?

Shooter und Strategiespiele würde ich sagen. Sowohl Echtzeit wie auch rundenbasiert.


Müsste da die erste Antwort nicht Age of Empires oder Starcraft II lauten?

‚Nö‘, eher Die Siedler 4 und 5 :P


Irgendein Spiel, auf das du dich in nächster Zeit besonders freust?

Ganz klar Warhammer 3 Ende des Jahres.


Hast du auch mal Tabletop gespielt oder hat es dir einfach das Computerspiel angetan?

Tabletop habe ich nie gespielt, bin mit Warhammer 2 eingestiegen.


Discord, Teamspeak oder Messenger?

Absolut Teamspeak beim Spielen, sonst ist Discord auch okay. Während des Spielens braucht Discord zu viel Leistung.


LAN-Party oder Online zu Hause?

Beides! Online mit LAN zwischendurch eingestreut. Nur LAN wäre auf Dauer zu anstrengend.


Studierst du derzeit am KIT oder einer anderen Hochschule? Falls ja, welchen Studiengang?

Ich mache gerade meinen Informatik-Bachelor am KIT.


Was macht E-Sports am KIT aus?

Die Community und die Offline-Events. Dadurch bekommt man eine ganz andere Bindung zu den Menschen, mit denen man spielt.


Wie lange bist du schon Teil der Hochschulgruppe KIT SC eSports?

Seit dem Wintersemester 2017.


Begleitest du eine offizielle Position oder engagierst du dich in irgendeiner anderen Form in der Hochschulgruppe?

Ich bin CS:GO-Spieler, Teamleiter und Divisionsleiter in einem.


Früher galt Computerspielen als Hobby für Außenseiter*innen. Hat sich das deiner Meinung nach mittlerweile geändert?

Ein bisschen, ich denke es ist etwas akzeptierter.


Hast du sonst noch Hobbys neben dem Zocken?

Ansonsten mache ich gerne Sport. Am liebsten Ballsportarten oder Kraftsport. Aber zu einer Runde Fahrrad sage ich auch nicht nein.


Was macht das Phänomen Counterstrike für dich aus? Woran liegt es, dass sich das Spiel in seinen unterschiedlichen Formen schon so lange hält?

Man benötigt Zeit, um sich mit den Mechaniken vertraut zu machen und wenn man die dann drauf hat, ist es schon zu spät und man bleibt dabei :D 


Was macht für dich persönlich den Reiz an CS:GO aus?

Jede Runde spielt sich komplett anders. Fast keine Situation ergibt sich zweimal. Wie Schach, nur mit Waffen.


Wie lautet deine Lieblingsmap, -waffe, -spieler, -skin?

Mirage, Ak47, Lieblingsspieler habe ich nicht wirklich, und -skin auch nicht.


Was würdest du dir von Valve für die Zukunft von CS:GO wünschen?

Ein Spiel, in dem nicht 50% der Zeit gecheatet wird. Vielleicht auch mal bessere Server, 64 Tick (besonders auf Nicht-EU-West-Servern) ist reines Glücksspiel.


Welche Teams sind aktuell für den KIT SC eSports im Bereich CS:GO unterwegs und wie läuft es?

„Heckbetrug“ in der 3. Uniliga, „Hummelbande“ und „Senioren“ in der 2. Uniliga und „Hön“ in der 99dmg Liga Div 3. Die Uniliga hat gerade erst angefangen, läuft aber bei allen Teams zumindest nicht katastrophal, 99dmg verlief eher mäßig, würde ich mal sagen.


Welche Ziele hast du für den Bereich CS:GO?

Weiter existieren und mehr wirklich aktive Leute. Wir sind ja eigentlich nett. :3

Vielleicht auch einen Uniliga-Titel, man darf ja träumen. :D


Vielen Dank für das Interview!

Nico Rausch About the Author

Hey, ich bin Nico! Seit 2015 im Verein aktiv, seit 2018 im Vorstand (wow, ich werde alt!)

Ich gebe hier immer wieder Einblicke in den Verein und aktuelle Entwicklungen.

Große Freude beim KIT SC FIFA Turnier

Am Samstag, den 10. Februar 2018 fand der erste Campus eSports Clash des KIT SC eSports am Sportinstitut des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt. Dieses Mal spielten wir das Spiel FIFA 18. Um 14 Uhr begann das Turnier mit insgesamt 19 Teilnehmern an 6 PlayStations mit einer ersten Runde, über den ganzen Nachmittag gab es viele spannende [...]

3 years ago

Friday Night City Fight – Overwatch

Der Städte Kampf geht weiter! Der vierte Teil des „Friday Night City Fight“ steht an! In dem vierten Fight der Turnierserie von Magdeburg eSports e.V. wird das beste Overwatch 6v6 Team ermittelt! In dieser Woche sind wir nicht nur Teilnehmer, sondern auch Co-Host der anstehenden Matches. Dies bedeutet für euch, dass ihr von den erfahrenen Admins des [...]

4 years ago