Recap: 2016 World Championship

4 years ago

Die Worlds 2016 sind vorbei und somit auch unser zweites Public Viewing dieses Jahres in Karlsruhe. Eine Woche später wird es Zeit für ein kurzes Recap über unser erstes Event außerhalb des Unigeländes und eines der größten Events, das die HSG bisher organisiert hat.

Nach wochenlanger Vorbereitung findet sich unser Team am 29. Oktober um 18 Uhr am Kino Die Kurbel ein. PCs werden geschleppt, die Säle vorbereitet und die Regie aufgebaut. Wir machen unseren Techniktest – alles scheint zu funktionieren, es fehlt nur noch die Verbindung zu den Projektoren im Saal. Aber die müssen leider noch warten, denn unten werden noch Filme gezeigt. Kein Problem für uns, es ist noch genug Zeit. Gegen 23 Uhr ist es endlich soweit unser Teststream ist live, alle drei Säle sind frei und es kann losgehen. Es kommt zum ersten Schock: Das Bild ist da, aber der Ton fehlt völlig. Jetzt beginnt die Arbeit erst recht – Fehlersuche in der Regie. Etwa eine Stunde und mehrere Schweißausbrüche später liegt die neue Verkabelung endlich. Die Musik läuft und wir können mit dem Einlass beginnen. „Alles läuft erschreckend nach Plan, jetzt kann nichts mehr schiefgehen.“, heißt es in der Gruppe.

Ein spannendes Finale zwischen den koreanischen Teams Samsung Galaxy und SKT T1 beginnt bald. Nach den vorangegangenen Matches im Halbfinale erwarten alle 430 versammelten Fans im Kino einiges von diesem Finale. Der Titelverteidiger SKT ist klarer Favorit der Partie, auch wenn SSG sich im Verlaufe des Turnieres beweisen konnte. Als die Pre – Show beginnt, schalten wir den Stream live und öffnen die erste Runde unserer berüchtigten First-Blood Challenge. Alle Teilnehmer tippen online auf den Zeitpunkt des First Blood in jedem Spiel, um einen Haufen Preise abräumen zu können.

Aber zu früh gefreut, bevor das erste Spiel des Abends beginnen kann, macht unsere Internet Leitung nicht mehr mit. Unsere Übertragung beginnt zu laggen. Zum Glück bleibt noch Zeit bevor das eigentliche Spiel beginnt. Eine Lösung muss sofort her. Während der Stream provisorisch laggfrei weiterläuft, wird das gesamte Regiesetup umgebaut. Pünktlich zum zweiten Match steht alles. Das Bild sowohl im deutschen als auch in den englischen Sälen läuft in HD, der Ton ist an und die Overlays funktionieren. Endlich steht dem Finale nichts mehr im Weg. In der Regie kann endlich die selbstgemachte Lasagne ausgepackt werden.

Von den Spielen bekommt man oben nichts mit, aber in den vollen Hallen kocht die Stimmung. Jeder gute Spielzug wird in der Menge gefeiert und als der Reverse Sweep der Underdogs droht scheint der Kinosaal nicht zu halten. Ein Finale, wie es sich alle gewünscht haben. Als um 7 Uhr morgens die Sieger schließlich feststehen sind die Säle immer noch gefüllt. Schüler, Studenten, Cosplayer und Väter mit ihren Kindern verlassen erst jetzt das Event. Nach über 12 Stunden im Kino macht sich das Team an den Abbau der Technik. Zu Mittagszeiten ist es endlich für das Team möglich sich die verpassten Szenen des Finalspiels anzusehen. Es war eine großartige Nacht! Wir hatten viel Spaß bei der Übertragung, konnten aber auch eine Menge bei der Organisation lernen.

Wir sind schon jetzt bereit für das nächste Event!

Philipp Spinner About the Author

Philipp Spinner hat leider noch kein Profil eingerichtet.

Semesteropening Grillen & Teambuilding Workshop

Ein Teambuilding Workshop für unsere Teams sowie im Anschluss das Semesteropening Grillen bevölkerten am Donnerstag, dem 03.05.2018, das Vereinsheim. Wer nicht in einem unserer Teams vertreten ist, konnte den Nachmittag beim Bau unseres Bollerwagens für die Wanderung am 10. Mai verbringen. Der Teambuilding Workshop war abwechslungsreich mit einigen [...]

3 years ago

Recap: 2016 World Championship

Die Worlds 2016 sind vorbei und somit auch unser zweites Public Viewing dieses Jahres in Karlsruhe. Eine Woche später wird es Zeit für ein kurzes Recap über unser erstes Event außerhalb des Unigeländes und eines der größten Events, das die HSG bisher organisiert hat. Nach wochenlanger Vorbereitung findet sich unser Team am 29. Oktober um 18 Uhr am Kino [...]

4 years ago