Mit Gwen zum Sieg | Aufstieg in die 2. Division der Prime League

2 months ago

„League of Legends ist unsere einzige Division ohne kompetitiven Erfolg.“

Solche und ähnliche Sätze haben die Infoabende unserer Anfangszeit geprägt. Goldmedaillen in Overwatch, einige Erfolge in anderen Spielen – doch keine einzige Trophäe für unsere League-Teams. Seitdem hat sich bei uns einiges getan.

Der erste Platz in der Uniliga in vier aufeinanderfolgenden Splits. 2019 Bronze in der universitären Europameisterschaft, 2020 und 2021 sogar Gold.

Doch der Erfolg beschränkte sich nicht auf den E-Sport an Universitäten. Seit Sommer 2020 haben wir ein Team auf die Beine gestellt, welches im semi-professionellen E-Sport mitmischen kann. Zunächst als Pilotprojekt stieg es in der 4. Division der Prime League ein – Deutschlands größter League-of-Legends-Liga.

Auch wenn wir guter Dinge waren, hätten wir nicht im Traum daran gedacht, was danach folgte.

Im Sommer 2021 stiegen wir in die 3. Division der Prime League auf und beendeten diese im Winter auf dem 3. Platz. Sommer 2022 spielten wir schon um den Aufstieg in die 2. Division.

Relegationsspiel für die 2. Division

Da standen wir also nun im Finale des Relegations-Turniers, das wichtigste Match des Jahres gegen All4One Gaming. Bereits Stunden vor dem Aufeinandertreffen war die Stimmung positiv aufgeladen, begleitet von freundschaftlichen Sticheleien via Social Media auf beiden Seiten. Doch auch wenn man sich gut versteht – gewinnen wollten natürlich beide Teams am liebsten selbst.

Das erste Spiel startete für das Team des KIT SC eher holprig. Bereits nach knapp sechs Minuten stand es 1:5 in den Kills. Doch wer die bisherige Geschichte unserer LoL-Teams verfolgt hat, der weiß, dass unsere Spieler*innen sich von kleinen Rückschlägen nicht aufhalten lassen. Langsam aber sicher kämpften sie sich ins Spiel zurück und zwangen All4One Gaming ihren ganz eigenen Spielstil auf. Einige spannende Teamfights und ca. eine halbe Stunde später beendete unser Team das Spiel durch einen letzten erfolgreichen Kampf am gegnerischen Nexus.

Im zweiten Spiel gelang ein besserer Start und nach einer sauberen Leistung konnten wir dieses Match nach gerade einmal 25 Minuten für uns entscheiden.

Jetzt wurde es spannend. Würde unser Team das schnelle 3:0 eintüten und damit in die zweite Division aufsteigen, um gegen Größen wie NNO und Hertha BSC zu spielen? Oder würde All4Gaming der Reverse Sweep gelingen?

Er hat schon wieder KIT SC Dinge gemacht

Auch wenn das Spiel zu Beginn noch recht ausgeglichen schien, schaffte es diesmal All4One, sich immer mehr kleine Vorteile zu erarbeiten und sich dadurch etwas abzusetzen. Einige sehr schöne Teamfights im weiteren Spielverlauf endeten zu ihren Gunsten und es hatte den Anschein, als müssten wir uns dieses Mal geschlagen geben.

All4One stand direkt vor den Toren unserer Base, unsere Spieler*innen waren alle tot. Alle? Nein. Eine kleine Gwen (gespielt von GentlemanHero) hatte sich direkt zum gegnerischen Nexus teleportiert, wo sie das Spiel überraschend schnell beendete.

„Er hat schon wieder KIT SC Dinge gemacht“, ist im ersten Moment alles, was Kommentatorin castingBanana herausbringt. Und das stimmt – schließlich ist es nicht das erste Mal, dass Teams des KIT SC durch ihre großartige Moral, spielerische Brillanz und mutige Strategien ein verloren geglaubtes Spiel noch drehen konnten. 

Was folgt als nächstes?

Wir stecken schon mitten in der Überarbeitung unseres neuen Rosters, um nun auch in der 2. Division der Prime League Vollgas geben zu können. Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben und Matches wie dieses beim nächsten Mal live verfolgen? Dann folgt uns auf Social Media!


Luna Zetsche About the Author

Cheers, Mate!

Mein Name ist Luna und ich studiere medizinische Informatik an der DHBW in Karlsruhe.

Seit 2016 bin ich Teil von KIT SC eSports. Während ich Anfangs als Zocker hinzukam, übernehme ich heute auch Aufgaben im Bereich Redaktion und Design. Für eine casual Runde League oder Valorant bin ich trotzdem immer zu haben.

Bei Anregungen, Fragen oder anonymen Hassbriefen könnt ihr euch gerne via Twitter oder Discord bei mir melden.

Friday Night City Fight – Overwatch

Der Städte Kampf geht weiter! Der vierte Teil des „Friday Night City Fight“ steht an! In dem vierten Fight der Turnierserie von Magdeburg eSports e.V. wird das beste Overwatch 6v6 Team ermittelt! In dieser Woche sind wir nicht nur Teilnehmer, sondern auch Co-Host der anstehenden Matches. Dies bedeutet für euch, dass ihr von den erfahrenen Admins des [...]

5 years ago

Dominanz in der Gruppenphase | KIT SC White und UEM

Die letzten beiden Samstage standen beim KIT SC e-Sports ganz im Zeichen von League of Legends. Bereits vor 10 Monaten hatten wir hier über den erfolgreichen Einzug von unserem Team KIT SC White in die UEM berichtet. Nun konnte unser Team endlich wieder sein Können unter Beweis stellen. 

a year ago