KIT SC eSports: Niederlage gegen Aachen

4 years ago

Im zweiten Spiel der League of Legends Uniliga Season 4 ging es für den KIT SC gegen den TEAgerentenClub Aachen. Die Aachener, die in der letzten Season bis ins Finale kamen und in der regulären Saison auch nur ein Spiel verloren, gewannen mit 0:2.

Das erste Spiel begann mit einem Gank von Boosted Baby, der IceF0X in der Midlane das First Blood sicherte. Doch als der KIT SC in der 12. Minute durch ein etwas zu aggressives Play in der Botlane die legendäre Fiesta startete, rissen die Aachener das Ruder an sich und gaben es nicht wieder her. Durch ihre stark skalierenden Champions konnte Aachen wenige Minuten später das erste Spiel beenden. Im zweiten Spiel merkte man dem KIT SC die erste Niederlage in keinster Weise an. Die Karlsruher starteten noch stärker als im ersten Spiel. Mit der „Submarine“ Shen/Twitch-Combo gaben sie bis weit in das Midgame an, welcher Wind in der Kluft wehte. Ab der 30. Minute landete der Midlaner Glocki von TEA jedoch immer wieder gute Orianna Shockwaves, welche mehrere Teamfights und auch das Spiel entschieden. Endstand 0:2 für Aachen.

Henrik Nießen About the Author

Henrik Nießen hat leider noch kein Profil eingerichtet.

KIT SC auf dem eBarock – Das eBarock Play

Am 10. & 11. Juni fand in Ludwigsburg das eBarock statt, ein eSports Symposium und Turnier der PH Ludwigsburg. Nach Vorträgen und Diskussionsrunden rund um das Thema eSports am Freitag ging es am Samstag in der Disziplin League of Legends um den Titel des eBarock Champion 2017. In der Vorrunde konnte sich der KIT SC zunächst gegen Magdeburg durchsetzen, [...]

4 years ago

Player Spotlight: Boosted Baby

Jérôme aka Boosted Baby ist von Haus aus Jungler. Da er auch andere Lanes beherrscht, ist er allerdings flexibel einsetzbar und sichert dem KIT SC-Team so immer eine optimale Aufstellung. Heute begrüßen wir ihn im Rahmen unserer Reihe „Player Spotlight“ zum Interview. Hallo Boosted Baby, wie lange spielst du schon League of Legends? Seit wann bist du [...]

4 years ago