Ein Guter Einstand

4 years ago

S6JaKVo

ESUKA:GO auf Platz 2 des

ersten CS:GO StudyCup

Am vergangenen Samstag wurde der erste University-eSport-Germany(UEG)

Cup ausgespielt, in dem sich unser Team den zweiten Platz sichern konnte.

Am Samstag war es endlich so weit. Der erste von der UEG organisierte

CS:GO Cup stand an. Insgesamt 12 Teams hatten sich für den ersten Cup

eingeschrieben. Die Caster waren bereit, die Spieler heiß auf’s Spiel.

 

Um 13 Uhr fiel der Startschuss. Neben der ESUKA waren auch unter

anderem ein Team der TU Dortmund, ein Team von eSport UBT, ein

Team aus Berlin und 8 weitere dabei. (Weitere Infos hier)

 

Unser Team  hatte das Glück des freiloses in der ersten Runde und musste

somit erst in der 2. Runde ran. Hier boten wir eine beeindruckende

Leistung gegen das Team inTEAM und zogen souverän ins Halbfinale ein.

Dort galt es die Libidonauten zu schlagen. Ab diesem Match konntet Ihr

uns Live auf dem UEG Twitch Stream verfolgen und sehen das wir auch

dieses Match, zwar mit einem kleinen Strauchler , nach Hause brachten

und uns so für das Finale qualifizierten.

 

Eine Gute Leistung, doch ein besserer Gegner

Im Finale ging es dann heiß her. Es galt das Team von eSport UBT zu

schlagen. Nach einer sehr spannenden ersten Map, die 14:16 für UBT

ausging verließ uns jedoch die Kraft und wir unterlagen auf der zweiten

Map klar mit 7:16.

 

Hier ein Herzlichen Glückwunsch an das Team von UBT, die sich durch

Ihr gutes Teamspiel und voralledingen durch Ihre Gedult einen klaren

Vorteil im Spiel erarbeiteten und dann im richtigen Moment den Sack zu

machten.

Auch Vielen Dank an das Uni Liga Team, das wirklich organisatorisch sehr

gute Performance gezeigt haben und extreme Professionalität an den Tag

gelegt haben, sowohl beim Cast als auch in der Orga selbst.

 

Alles in einem bleibt zu sagen das unser Team eine super Arbeit geleistet

hat und mit dem 2. Platz mehr als zufrieden sein kann. Für den nächsten

Cup den es geben wird ist die Richtung jedoch klar.

WIR WOLLEN GEWINNEN!

Deshalb heißt es jetzt trainieren, trainieren, trainieren.

 

– Lukas

 

 

Nico Rausch About the Author

Hey, ich bin Nico! Seit 2015 im Verein aktiv, seit 2018 im Vorstand (wow, ich werde alt!)

Ich gebe hier immer wieder Einblicke in den Verein und aktuelle Entwicklungen.

Recap: Worlds Viewing Party

Bereits seit 4 Jahren zeigen wir das Finale der League of Legends World Championship im Kino. Anders als die letzten drei Jahre sind wir dafür dieses Mal in die Universum-City-Kinos am Europaplatz umgezogen. Doch weder die neue Location noch die frühe Uhrzeit führten zu ausbleibenden Zuschauerzahlen. Bereits im Online-Vorverkauf waren beide Kinosäle [...]

2 years ago

KIT SC Academy: Langerwartetes Derby in Karlsruhe

Mit einem weiteren Sieg zieht der KIT SC in die Playoffs ein. Am Sonntag um 19 Uhr kam es zum Karlsruher Derby. KIT SC Academy trat gegen ihr Schwesterteam eSUKA Allstars an – Verein versus Hochschulgruppe. In diesem langersehnten Duell sollten die Teams beweisen, wer das bessere Karlsruher Team ist. Es ging also nicht nur darum, die 3 Punkte zu gewinnen. [...]

3 years ago